10. Februar 2009

Die erste Woche im Praktikum


Die erste Praktikums Woche ist nun hinter mir und heute mein Fazit dazu...

Ich habe ja Berichtet das ich anscheinend wirklich der einzige bin der wirklich dort mit Excel 
(am PC) arbeiten kann. Heraus gefunden habe ich das die 2 Ausgebildeten "keine" Ausgebildeten Bürokauffrauen sind.

Sondern mir hat eine der beiden verraten das sie eigentlich eine Ausbildung als 
Sprechstundenhilfe gemacht hatte und nach ihrer Schwangerschaft keine Arbeit mehr gefunden habe und der Chef sie dann als Bürokraft eingestellt habe. 
Weiter erzählte sie mir das es dort eine Person gebe die sich mit dem PC wirklich aus kennen würde die ich auch noch kennen lerne.

Am Freitag kam dann diese Person dann ganz überraschend.
Mein erster kurzer Eindruck war |- der soll sich mit dem PC auskennen ? Ok mal abwarten-|

Er machte sich auch direkt auf den Weg zu mir und ging an seinen Arbeitsplatz.
Wo er mir dann erklärte wie man einen PC an macht. Was mir meinen Eindruck  das er auch nicht viel PC Kenntnisse habe verstärkte aber ich schaute weiter in der Hoffnung das er vielleicht nur gründlich ist in dem was er Erklärt.

Leider war das aber auch schon das ausführlichste was er mir erklärte. wobei es danach nur noch hieß "wenn du das gemacht hast mache dies dann das ding darein
(ein Sim Kartenlesegerät) und dann klickst du da und da und dann das hier wobei er mir gar nicht mehr Erklärte auch auf nachfrage wofür das jetzt ist was er dort anklickte weil ich das eigentlich wissen wollte damit wenn ich das machen muss nicht falsch mache oder zumindest weiß was da schief gehen kann.

Als er fertig war ging er wieder fragte mich ob ich alles verstanden habe mit der Anmerkung 

Er-"Naja das hast du bestimmt nicht verstanden"
Wie auch wenn er ganz schnell überall drauf drückt und ich keine Ahnung habe wofür das jetzt war! 
Ich-"Also im groben ja schon was man da drücken muss nur wofür war das jetzt eigentlich?"
Er hatte bestimmt auch gemerkt das er das schlecht erklärt hatte.
Er-" Wundert mich nicht! ist aber auch nicht wichtig wen du fragen hast frag mich!"
mehr sagte er nicht und ging ... aber Ich habe doch 3-4 mal etwas gefragt und er reagierte nicht drauf !!!

Nachher erfuhr ich von Chef wofür das jetzt eigentlich war das war ein Arbeitsdaten Synchronisation Programm damit die Arbeitszeiten auch im System stehen.

Bisher fand ich es dort sehr interessant und witzig nur

Vorab was passiert oft unerwartet ?
Genau, man wird krank wen man es am wenigsten gebrauchen kann.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen