25. Juli 2009

Ich Chef du...ähm...irgendetwas mal einen schritt Zurück

Bilder hochladen

Nicht alles was gesagt kann man als wahre Münze nehmen das sollte dem ein oder anderen schon klar geworden sein.

Von vielen Seiten wird man mit Infos zu gemüllt und dank dem Fernsehen und Internet auch wahrlich zugebombt.  Was ich bisher im Leben festellen durfte jeder Chef,  Star, Prominete, Sportler oder sonst wer in höherer position alle von denen man sagen würden.

"Wow was die ereicht haben werde ich könnte ich niemals...die wissen es wie sie das machen!"

Natürlich, ist das schnell gesagt und genauso schnell wieder verdrangt das man auch gerne an deren Position sein möchte beliebt, reicht oder einfach nur Bekannt zu sein. Desweiteren etwas  Bahnbrechendes endeckt zu haben, was andere bisher noch nicht endeckt haben. 

Das zu schaffen was nie jemand vor einem endeckt hat etwas ganz persönliches was man nur ganz allein macht. eine sache die in jedem verankert ist bei einen mehr beim anderen weniger.

Leider befinden wir uns heute in einer Zeit in der man sich leiten lässt weil man nicht die Möglichkeit hat unbeeinflusst von irgendwelcher Werbung sein Leben zu führen in Städten.

So das man das was einem in Jungen Jahren erklärt oder gezeigt wird immer glaubt weil man es nicht weiss. Da Erwachsene im Grunde ja von Natur aus verpflichtet sind die Kinder überlebensfähig Auszubilden ,wenn man so will. Doch ich finde es leider schlimm das Viele Eltern nicht mehr mit bekommen das sie ihre Kinder nach der Meinung des Fernsehéns erziehen.

Oder besser noch nach der Meinung von Neu-Klugen: Bekanten, Verwanten - Freunden. 

Ohne es verstehen zu wollen oder zu können entscheiden sie nach der besten Meinung von anderen Stat mal selbst zu beobachten neutral an die sache ran zu gehen. 

Nein - das Kind, die Oma, der Onkel, Der Hund usw.  werden immer direkt als das schlimmste eingestuft was man kennt. 
Ich habe selbst solche Leute kennen gelernt jedem seine Meinung  doch sollte man immer gut drauf achten bevor man eine Entscheidung einer anderen Person vor seiner eigenen setzt. 


Den der andere wird sich nie ändern, wenn du es nicht auch tust

Also flas ihr nächsten mal eine Entscheidung trefft denkt nur daran ihr müsst dafür gerade stehen niemand sonst daher immer das machen was die eigene Erfahrung gelehrt hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen